window.dataLayer = window.dataLayer || []; function gtag(){dataLayer.push(arguments);} gtag('js', new Date()); gtag('config', 'G-1B7KXYXEZG', {'anonymize_ip': true});

Über DGM

Der Autor hat bisher keine Details angegeben.
Bisher hat DGM, 17 Blog Beiträge geschrieben.

2021

Glänzende Idee: TUBEX präsentiert die weltweit erste Dose, deren Design komplett mit natürlichen Farben gedruckt wurde.

20212021-10-07T14:03:07+00:00

2016

Purity: Mit der weltweit ersten Dose, die gänzlich ohne Innenlack hergestellt werden kann, sind Produkte, die keinen Innenlack benötigen, umweltschonender. Ebenso die Produktion bei TUBEX.

20162021-10-07T14:02:55+00:00

2013

Ein logischer Schritt für die Logistik: TUBEX investiert in ein ca. 10.000 Paletten umfassendes Lager am eigenen Standort. Damit wird die Qualität der Dosen durchgängig gesichert und Umlagerfahrten werden überflüssig.

20132021-11-02T12:50:09+00:00

2009

Nachhaltig und weitsichtig: TUBEX entwickelt die erste Aerosol-Dose aus Aluminium mit 20 % Recycling-Material.

20092021-10-07T14:02:28+00:00

2008

TUBEX gelingt als erstem und bis heute einzigem Hersteller die Innenlackierung mit Pulverlack – ein großer Vorteil, da ganz ohne Lösungsmittel.

20082021-10-21T10:30:34+00:00

2005

Der Kunde Beiersdorf will das Unmögliche: nach Design geformte Aerosol-Dosen. Nur TUBEX gelingt es nach vielen Versuchen, Aluminium-Dosen mit „Taille“ zu produzieren – und eröffnet den Kunden damit eine neue Dimension ihrer Marketing-Strategien.

20052021-10-07T14:01:59+00:00

70er-Jahre: Die Dosen werden bunt

Die Marken-Legenden der 70er (z. B. Pustefix, TABAC, NONCHALANCE, Credo) positionieren sich mit bunten Designs, die bei TUBEX entstehen. Zudem entwickelt TUBEX mit viel Erfindergeist aus den Aluflaschen der 50er-Jahre eine innen und außen lackierte Aluminium-Dose: die weltweit erste Monobloc-Aerosol-Dose! Mit ihren vielen Vorteilen wird sie schnell zum Bestseller im Verpackungsmarkt.

70er-Jahre: Die Dosen werden bunt2021-10-07T14:01:22+00:00

1956

Der Fortschritt: Die Linienfertigung macht eine neue Fabrik in Rangendingen möglich – die ständig erweitert und bis heute genutzt wird.

19562021-10-07T14:00:54+00:00

1952

Der erste Erfolg: 250 Mitarbeiter fertigen 23 Mio. Tuben in verschiedensten Größen. Heute fertigen über 300 Mitarbeiter ca. 500 Mio. Dosen pro Jahr.

19522021-10-07T14:00:38+00:00

1948

Die Basis: Aluminium ist der Werkstoff der ersten Stunde. Der Produktionsprozess dauerte damals 3 bis 4 Tage. Heute dauert er 20 Minuten.

19482021-10-07T14:00:17+00:00
Nach oben